Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit rund 400 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.


Postabkommen mit dem Fürstentum Liechtenstein

Briefmarke

Das Fürstentum Liechtenstein und der Souveräne Malteser-Ritter-Orden haben heute ein Postabkommen abgeschlossen. Das Abkommen wurde von Regierungschef-Stellvertreter des Fürstentums Liechtenstein, Dr. Martin Meyer, und dem Botschafter des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens beim Fürstentum Liechtenstein, Maximilian Turnauer, in Vaduz unterzeichnet. Dieses Abkommen über Postdienste ermöglicht es dem Orden Briefe und Postkarten mit seinen eigenen Briefmarken nach Liechtenstein zu versenden.

Zudem trägt das Postabkommen zur Vertiefung der guten diplomatischen Beziehungen bei, welche zwischen Liechtenstein und dem Orden seit 1994 bestehen. Bereits seit einigen Jahrzehnten betreibt der Malteserorden ein Postamt, gibt eigene Briefmarken heraus und unterhält mit aktuell 57 Staaten bilaterale postalische Beziehungen.




Suchen

Haben Sie die gewünschte Information auf unserer Webseite noch nicht gefunden, können Sie hier alle Inhalte komfortabel durchsuchen:


Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit rund 400 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.