Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit rund 400 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.


Pilger-Reise nach Rhodos

Rhodos

Die MALTESER starten am 26.10.12 zu einer neuntägigen Pilger-Reise nach Rhodos. 180 Mitreisende, davon 60 Betreute, erwartet ein abwechslungsreiches spirituelles, sowie kulturelles Programm. Darüber hinaus ist ein Treffen mit Metropolit Erzbischof Kyrillos Kogerakis geplant.

„Die Teilnehmer werden in den neun Tagen auf Rhodos eine Spiritualität und Gemeinschaft erleben, die sie sicher nicht vergessen werden.“, so die Einsatzleitung.

Neben dem Besuch des ehemaligen Großmeisterpalastes in Rhodos Stadt stehen Ausflüge zu antiken Stätten und auch ein Barbecue am Strand auf dem Programm.

Täglich wird die Heilige Messe gefeiert, wobei eine Feldmesse auf dem Berg Philermos - dem Pilgerziel der Reise - sicherlich den Höhepunkt darstellt.

Ab Freitag Informationen und tägliche Impressionen via www.malteser.or.at/blog/rhodos2012.




Suchen

Haben Sie die gewünschte Information auf unserer Webseite noch nicht gefunden, können Sie hier alle Inhalte komfortabel durchsuchen:


Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit rund 400 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.