Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit rund 400 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.


29. Internationales Malteser Sommercamp in Ungarn

IMS 2012

Acht Tage lang, vom 4.-11- August 2012 kümmern sich 220 MALTESER um ca. 200 zum Teil stark behinderte Jugendliche mit dem Ziel, auch körperlich stark eingeschränkten Menschen von 18 bis 35 eine unbeschwerte Ferienwoche zu ermöglichen. Unter den mehr als 20 vertretenden Nationen, sind auch 20 Malteser und 9 jugendliche Betreute aus Österreich. Auf dem einwöchigen Programm stehen kulturelle Ausflüge in die Umgebung sowie tägliche spirituelle Impulse für geistliche Erneuerung, aber auch ein geselliges Abendprogramm. Für die Logistik vor Ort sorgen die ungarischen MALTESER.

„Immer wieder beeindruckt mich das ehrenamtliche Engagement der hauptsächlich jugendlichen MALTESER die mit dem Ziel für Andere da zu sein, nicht nur an sich denken und am Strand liegen, sondern anderen eine unvergessliche Sommerwoche ermöglichen.“, so der Prokurator des Malteserordens Norbert Salburg-Falkenstein.

Mehr Informationen zum IMS 2012 unter www.maltacamp2012.com.




Suchen

Haben Sie die gewünschte Information auf unserer Webseite noch nicht gefunden, können Sie hier alle Inhalte komfortabel durchsuchen:


Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit rund 400 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.