Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit rund 400 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.


Lange Nacht der Kirchen 2013 ...

... und mit dabei auch heuer die Malteser mit ihrer Kirche zum Hl. Johannes der Täufer in der Wiener Kärntnerstrasse. Nach dem Eröffnungsgebet zum Hl. Geist zelebrierte Hw. Vizerektor Dr. Christoph Martin die Vesper. Texte aus der Hl. Schrift, die von Ordensmitgliedern vorgetragen wurden und den Dienst am Kranken beschrieben, und Musik leiteten über zur Krankensegnung und –salbung.

Als Höhepunkt feierten wir um 21.00 Uhr die Hl. Messe und rezitierte las Mag. Martin Haidinger Texte von Abraham a Santa Clara. Der berühmte Augustinermönch hat nachweislich ja in der Malteserkirche gepredigt.

Der Chor Cantus Arcis brachte geistliche Werke dar und um 23 Uhr endete das dichte Programm mit der Komplet. „Es war eine Nacht der guten Begegnungen getragen von gemeinsamen Gebet, Lobpreis und Stärkung.“, so der Prokurator.




Suchen

Haben Sie die gewünschte Information auf unserer Webseite noch nicht gefunden, können Sie hier alle Inhalte komfortabel durchsuchen:


Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit rund 400 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.