Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit 420 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.


Aktuell

22. März Seliger Clemens August Kardinal von Galen

22.03.2017  |  Wien

Clemens August Graf Galen wurde am 16. März 1878 in Dinklage (Oldenburger Münsterland) als 11. von 13 Kindern in eine religiöse Familie geboren. Nach einem Studium in Fribourg, Innsbruck und Münster wurde er am 28. Mai 1904 zum Priester geweiht. Er war als Seelsorger in Münster und Berlin tätig. 1933 wurde er zum Bischof von Münster geweiht.


21. März - Welt-Down-Syndrom-Tag

21.03.2017  |  Wien

Der Welt-Down-Syndrom-Tag (engl. World Down Syndrome Day) findet seit 2006 jedes Jahr am 21. März statt.


15. März 2017 - Großkanzler zu Besuch bei Bundesminister Sebastian Kurz

15.03.2017  |  Wien

Wien. Albrecht von Boeselager, Großkanzler des Malteserordens heute zu Besuch in Wien und im Gespräch mit Bundesminister Sebastian Kurz. "Schätzen internationalen Beitrag zur Bewältigung humanitärer Krisen" O-Ton Bundesminister Kurz.


SozialMarie 2017: Hilde Umdasch Haus der MALTESER Kinderhilfe ist nominiert!

14.03.2017  |  Amstetten

Danke für die zahlreichen Votings! Wir sind nominiert...


MALTESER warnen vor falschen Spendensammlern an der Haustür

10.03.2017  |  Wien

Wien, am 10. März 2017 – In Wien kommt es in letzter Zeit immer wieder vor, dass sich Personen in falschen Malteser-Uniform als Mitarbeiter des „Malteser Hospitaldienst Austria“ ausgeben und an der Haustüre um Spenden für den Hilfsdienst bitten. Dabei wird teilweise echtes Informationsmaterial der Malteser verteilt, das die Täter vermutlich bei Malteser-Veranstaltungen mitgenommen haben. Bei der Frage nach Erlagscheinen wird behauptet, dass diese momentan nicht verfügbar seien bzw. die Sammelaktion nur einmalig sei und man derzeit nur Bargeld spenden könne.


8. März - Tag der vereinten Nationen für die Rechte der Frauen und den Weltfrieden

08.03.2017  |  Wien

Er entstand um den ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht der Frauen und kann auf eine lange Tradition zurückblicken.


Fasten. Spenden. Weil Fasten zählt.

07.03.2017  |  Malteser International

Was halten Sie davon, an jeden Freitag in der Fastenzeit auf eine üppige Mahlzeit zu verzichten und sie durch ein einfaches Essen zu ersetzen? Das gesparte Geld können Sie Schulkindern im Südsudan spenden.


Klemensfestwoche von 8.-15. März 2017 in Maria am Gestade

06.03.2017  |  Wien

Klemens Maria Hofbauer (* 26. Dezember 1751 in Taßwitz, Südmähren; † 15. März 1820 in Wien) war ein tschechisch-österreichischer Priester, Prediger und Mitglied des Ordens der Redemptoristen. Er wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt und ist Stadtpatron von Wien (genannt Apostel von Wien). Bis 1945 war er auch Schutzpatron Südmährens.


1.3.2017 - Aschermittwoch

01.03.2017  |  Wien

Der Aschermittwoch eröffnet die Fastenzeit, die 40 Tage der Vorbereitung auf das Osterfest. Im Gottesdienst bekommt man ein Kreuz aus Asche auf die Stirn gezeichnet - zur Erinnerung an die Endlichkeit und Umkehrbedürftigkeit des Menschen.


28. Februar - Faschingsdienstag

28.02.2017  |  Wien

Als letzter Tag vor der Fastenzeit wird der Faschingsdienstag (auch Fastnachtsdienstag oder Karnevalsdienstag) ausgiebig zelebriert und fällt zwischen den Rosenmontag und den Aschermittwoch.


Ab Aschermittwoch mit der "Papst-SMS" durch die Fastenzeit!

27.02.2017  |  Wien

Mit der "Papst-SMS" durch die Fastenzeit. Ab Aschermittwoch, 01. März 2017 bietet die katholische Kirche in Österreich während der Fastenzeit wieder eine SMS-Aktion mit Papstgedanken an. Bis zum Karsamstag erhalten Interessierte an den 40 Tagen der Fastenzeit kostenlos ein SMS mit Zitaten von Papst Franziskus.


20. Februar - Weihetag der Hauptkirche des Malteserordens

20.02.2017  |  Malta - Valletta

An diesem Tag wird der Weihe der Kirche des Hl. Johannes des Täufers in Valletta, Malta, der Hauptkirche des Malteserordens gedacht, in der durch Jahrhunderte die Ordensbrüder zu Gott beteten und sich an den Gräbern der Vorgänger trafen.


11. Februar - Unsere liebe Frau von Lourdes - Welttag der Kranken

11.02.2017  |  Wien

Am 11. Februar 1858 erschien die Mutter Gottes das erste von insgesamt 18-mal Bernadette Soubirous nahe der Grotte von Massabielle bei Lourdes.


2.2.2017 - Minister Stöger besucht das Hilde Umdasch Haus

06.02.2017  |  Amstetten

Am 2. Februar 2017 besuchte Bundesminister Alois Stöger in Begleitung von der Abg. z. Nr. und Vizebürgermeisterin von Amstetten Frau Ulrike Königsberger-Ludwig und weiteren Damen und Herren das HILDE UMDASCH HAUS (HUH) in Amstetten.


MALTESER warnen vor falschen Spendensammlern an der Haustür

02.02.2017  |  Wien

Es gibt in Österreich keine MALTESER Haustürspendensammlung! Heute haben Betrüger im 1. Bezirk im Namen der MALTESER neuerlich bei Privatpersonen angeläutet und um Spenden ersucht. Bitten Sie die Personen vor der Türe zu warten, mit dem Argument das Geld holen zu müssen und schließen sie die Türe. Dann bitte unmittelbar die Polizei verständigen. Die Polizei informieren Notruf 133!!!


Weitere Artikel finden Sie in unserem


Suchen

Haben Sie die gewünschte Information auf unserer Webseite noch nicht gefunden, können Sie hier alle Inhalte komfortabel durchsuchen:

Online spenden   > Aktiv werden   >

MALTESER Fastenkalender


Malta Camp 2017

Tage
::

MALTESER Flüchtlingshilfe


Zeitung

Alles rund um die MALTESER!
Abobestellung



Film

Lernen Sie den täglichen Einsatz der MALTESER für die Menschen kennen.



Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit 420 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.