Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit 420 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.


Aktuell

19. Jänner - Welttag des Migranten und Flüchtlings

19.01.2017  |  Wien

Bereits seit 1914 gibt es den Welttag des Migranten und Flüchtlings, ein jährlich am 19. Januar stattfindender, kirchlicher Gedenktag für Flüchtlinge und Migranten. Er wurde erstmals 1914 von Papst Benedikt XV. mit dem Dekret "Ethnografica studia" ausgerufen.


Botschaft von Papst Franziskus zum XXV. Welttag der Kranken (11.02.2017)

10.01.2017  |  Wien

"Staunen über das, was Gott vollbringt: Der Mächtige hat Großes an mir getan."(Lk 1,49)


6. Jänner 2017 - Heilige 3 Könige

06.01.2017  |  Wien

Als Heilige Drei Könige oder Weise aus dem Morgenland bezeichnet die christliche Tradition die in der Weihnachtsgeschichte des Matthäusevangeliums erwähnten „Sterndeuter“, die durch den Stern von Betlehem zu Jesus geführt wurden.


Weihnachten geht weiter!

25.12.2016  |  Wien

Die Weihnachtsbotschaft endet nicht heute. Gott bleibt bei uns wohnen. Er hat sein Zelt nicht abgebrochen. Er bleibt Mensch unter uns Menschen. Er löscht sein Licht nicht aus, wie die Weihnachtsbeleuchtung abgedreht wird.


Gesegnete Weihnachten

24.12.2016  |  Wien

Weihnachten ist das Fest der Geburt Jesu Christi in Bethlehem. Im Mittelpunkt des Festes steht der Glaube daran, dass Gott Mensch geworden ist, um die Menschheit zu erlösen. So bringt es das Neue Testament auf den Punkt: "Die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten".


MALTESER Kinderhilfe - Hilde Umdasch Haus zieht erste Bilanz

20.12.2016  |  Amstetten

Nach etwas mehr als einem Jahr zieht das Hilde Umdasch Haus, betreut von der MALTESER Kinderhilfe in Amstetten eine erste Bilanz. In 15 Monaten wurden 30 Kinder und deren Familien versorgt, betreut und begleitet.


4. Adventsonntag

18.12.2016  |  Wien

Am 4. Adventssonntag lautet das Leitmotiv: "Die nahende Freude". Die Lesung des Sonntags aus Philipper 4,4-7 unterstreicht diesen Aspekt: "Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! ... Der Herr ist nahe!"


Strassensammlung 2016 der MALTESER

14.12.2016  |  Wien

Österreicherinnen und Österreicher helfen beim Helfen, die MALTESER sagen im Namen ihrer Betreuten, vergelt`s Gott und ein herzliches Dankeschön!


dm übergibt Scheck an das Hilde-Umdasch-Haus

13.12.2016  |  Amstetten

Amstetten,13. Dezember 2016. Das Hilde-Umdasch-Haus bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensverkürzenden Diagnose seit 2015 professionelle Pflege und Betreuung in wohnlicher Atmosphäre. Das Leistungsspektrum ist breit, es erstreckt sich von Kurzzeit- über Langzeitpflege bis hin zu einem Hospiz- und Bedarfskrisenplatz. Um diese Hilfe gewährleisten zu können, ist die Einrichtung auf finanzielle Unterstützung angewiesen. dm Mitarbeiter aus 17 Filialen in Oberösterreich, Niederösterreich und Wien haben sich in den vergangenen Monaten im Rahmen der {miteinander}-Initiative anlässlich des 40-jährigen Jubiläums von dm Österreich für das Hilde-Umdasch-Haus eingesetzt.


3. Adventsonntag

11.12.2016  |  Wien

Der 3. Sonntag im Advent steht unter dem Leitmotiv "Der Vorläufer des Herrn". Er erinnert an den Wegbereiter Jesu, Johannes den Täufer. In Matthäus 11,2-6 heißt es: "Als aber Johannes im Gefängnis von den Werken Christi hörte, sandte er seine Jünger und ließ ihn fragen: Bist du es, der da kommen soll, oder sollen wir auf einen anderen warten? Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Geht hin und sagt Johannes wieder, was ihr hört und seht: Blinde sehen und Lahme gehen, Aussätzige werden rein und Taube hören, Tote stehen auf, und Armen wird das Evangelium gepredigt; und selig ist, der sich nicht an mir ärgert."


Save the date - 13. Dezember - Rorate-Messe in der Pfarrkirche Amras

09.12.2016  |  Tirol

Die MALTESER besuchen am 13. Dezember 2016 mit ihren Betreuten die Rorate-Messe in der Pfarrkirche Amras.


8. Dezember - Maria Empfängnis

08.12.2016  |  Wien

Mariä Empfängnis, ein katholischer und in Österreich auch ein gesetzlicher Feiertag, feiert jedes Jahr am 8. Dezember die Empfängnis der Maria durch die Mutter Anna, findet also 9 Monate vor der tatsächlichen Geburt der Muttergottes statt.


Tirol - Adventsfeier in der Pfarre Kranebitten

07.12.2016  |  Tirol

Am 4. Dezember fand unsere jährliche Adventsfeier in der Pfarre Kranebitten statt. Zahlreiche Freunde und Betreute der MALTESER verbrachten einen besinnlichen Nachmittag/Abend.


6. Dezember - Heiliger Nikolaus von Myra

06.12.2016  |  Wien

Nikolaus von Myra, ist einer der bekanntesten Heiligen der Ostkirchen und der lateinischen Kirche. Sein Gedenktag, der 6. Dezember, wird im gesamten Christentum mit zahlreichen Volksbräuchen begangen.Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof von Myra in der kleinasiatischen Region Lykien, damals Teil des römischen, später des byzantinischen Reichs, heute der Türkei. Sein Name im Griechischen (aus νίκη und λαός) bedeutet Sieg(reich)er des Volkes.


2. Adventsonntag

04.12.2016  |  Wien

Der zweite Sonntag im Advent steht unter dem Leitbild "Der kommende Erlöser" (Lukas 21,25-33). Er erinnert daran, dass in der Person Jesu der verheißene Messias erschienen ist. Messias ist die griechische Übersetzung von Christos (lat.: Christus). Wörtlich übersetzt heißt der Begriff "der Gesalbte", der den Menschen Heil bringt - für Leib und Seele. Deshalb wird Jesus auch als Heiland der Welt bezeichnet.


Weitere Artikel finden Sie in unserem


Suchen

Haben Sie die gewünschte Information auf unserer Webseite noch nicht gefunden, können Sie hier alle Inhalte komfortabel durchsuchen:

Online spenden   > Aktiv werden   >

Malta Camp 2017

Tage
::

MALTESER Flüchtlingshilfe


Zeitung

Alles rund um die MALTESER!
Abobestellung



Film

Lernen Sie den täglichen Einsatz der MALTESER für die Menschen kennen.



Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit 420 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.